Informationen

Für die Infrastruktur der Kabelnetze sind in den 5 Seeländergemeinden Erlach, Gals, Ins, Tschugg und Vinelz seit jeher die Gemeinden respektive in Ins die GGA Ins verantwortlich. Für den Bau und den Unterhalt der Netzleitungen ist der Gemeinderat der jeweiligen Gemeinde und in Ins die Genossenschaft GGA Ins verantwortlich.

Bis ins Jahr 2000 wurden die TV- und Radiosignale entweder über eigene Kopfstationen ins Netz eingespeist oder von unterschiedlichen Anbietern zentral eingekauft. Mit der Digitalisierung und dem Lauf der Zeit wurden die Netze ausgebaut und es konnten weitere Dienstleistungen (vorwiegend Internet und Telefonie) angeboten werden. Der Verkauf der Netze oder eine Partnerschaft mit einem globalen Anbieter waren die Optionen welche die regionalen Netzbetreiber hatten.

Die 5 Gemeinden haben sich für eine Partnerschaft mit der Firma upc (früher Cablecom) entschieden. Zusammen mit der Firma Metzler & Freiburghaus in Ins, welche ebenfalls offizieller upc-Servicepoint ist, ist eine starke Partnerschaft entstanden.

Stand heute kaufen die einzelnen Gemeinden resp. die GGA Ins die Signale für das Basispaket (70 TV-Sender und mehr als 170 Radiosender) zentral bei der upc ein und verkaufen diese zu günstigeren Konditionen an ihre Bürgerinnen und Bürger weiter. Sämtliche Zusatzangebote (Kombiangebote, Internet, Telefonie, zusätzliche Sender etc.) sind selbstverständlich möglich. Diese Leistungen werden direkt von der Firma upc verkauft und verrechnet. Natürlich können Sie auch nur das Basispaket über Ihre Wohngemeinde oder in Ins über die GGA Ins zu den gleich günstigen Konditionen beziehen.   

Bei Abschluss eines neuen Kombiangebots oder bei einem Wechsel zu einem neuen oder anderen Kombiangebot von der Firma upc, werden Ihnen auf der Rechnung der Firma upc monatlich CHF 30.– gutgeschrieben. Für Sie als Bewohnerin oder Bewohner einer der 5 Gemeinden hat dies nur Vorteile. In erster Linie sind das tiefere Abokosten für Ihren Kabelanschluss. Zudem können Sie sich jederzeit an die Firma M&F in Ins wenden, welche als regionaler upc-Stützpunkt ihr Ansprechspartner ist und die Netze aller 5 Standorte betreut und sich deshalb bestens auskennt.

Die Kosten für das Basispaket werden in allen Gemeinden von der Gemeindeversammlung bestimmt und sind deshalb je nach Gemeinde unterschiedlich:


Mtl. Kosten Basispaket:
CHF 19.65

Mtl. Kosten Servicevertrag: CHF 2.15

Anschlussgebühren:  Liegenschaft CHF 1'620.– / Wohnung CHF 486.–

» Weitere Informationen Kosten Erlach 


Mtl. Kosten Basispaket: CHF 10.–

Mtl. Kosten Servicevertrag: CHF: 2.–

Anschlussgebühren: Liegenschaft CHF 1'450.– / Wohnung CHF 450.–

» Weitere Informationen Kosten Gals

Mtl. Kosten Basispaket: CHF 19.–
Mtl. Urheberrechtsgebühren: CHF 2.35
Mtl. Kosten Servicevertrag: Nicht möglich
Anschlussgebühren: Liegenschaft CHF 1'500.– / Wohnung CHF 500.–

» Weitere Informationen Kosten Ins (GGA Ins)

Mtl. Kosten Basispaket: CHF 10.–
Mtl. Kosten Servicevertrag: CHF 2.–
Anschlussgebühren: Liegenschaft CHF 1'500.– / Wohnung CHF 450.–

» Weitere Informationen Kosten Tschugg

Mtl. Kosten Basispaket: CHF 15.–
Mtl. Kosten Servicevertrag: CHF 2.–
Anschlussgebühren: Liegenschaft CHF 1'375.– / Wohnung CHF 450.–

» Weitere Informationen Kosten Vinelz